Konzerte

Mein Paganini – Herbstreise

14.10.2018, 17 Uhr

Florian Mayer – Violine

 

Der Mythos Paganini! Seine Werke sind das Nonplusultra der virtuosen Violinmusik. Kein Geiger kommt um ihn herum. Florian Mayer haben es die berühmten 24 Capricen in besonderer Weise angetan. Angefangen von der Werkerarbeitung als „Pflichtrepertoire“ während des Studiums über erste Soloabende hin zu einer Diplomarbeit und der immerwährenden Darbietung bei Konzerten entstand Mayers ganz persönliche Draufsicht auf die heiklen Stücke der kleinen Form. Er malt Bilder, erzählt Geschichten und gibt den sonst namenlosen Stücken Titel einen neuen Zusammenhang. Diese eigene Sicht stellte Mayer erstmals im Programm „Mein Paganini“ vor. Angereichert wurde es durch Texte sowie Stücke von Komponisten, deren Verbindung zu Paganini von ihrer Rolle als Vorbild, Freund oder gar Konkurrent herrührt.

Das Programm „Mein Paganini – HERBSTREISE“ spinnt diesen Faden weiter. Darin befasst sich Florian Mayer in 24 Bildern mit dem Unterwegssein des Virtuosen und mit balladesken Verklärungen und Fantasien. Ein Abend mit weit mehr als nur einer einzelnen Violine…

Nach dem Konzert laden wir wie gewohnt noch zu einem Glas Pesterwitzer Wein ein. Wir freuen uns auf Sie!

weitere siehe Pesterwitzer Konzerte