Musikalische Vesper

12. März 2016 um 16 Uhr
(mit Werken von Telemann, Buxtehude, Händel und J.S.Bach)

Grafik-Sebastian-DaenelAnna Fey – Sopran
Deborah Jungnickel – Violine
Elsa Pätzold – Blockflöte
Martin Jungnickel – Violincello
Claudia Pätzold – Cembalo

Die Sopranistin Anna Fey (geb. Rammer) kennen viele sicher noch aus ihren Jugendtagen, die sie u.a. auch in unserer Gemeinde verbrachte. Sie studierte klassischen Gesang und Rhythmik sowie Elementare Musikpädagogik an der Dresdner Musikhochschule und erhielt zusätzlich seit ihrem siebenten Lebensjahr eine Klavierausbildung. Heute lebt und arbeitet Anna in Berlin. Wir freuen uns sehr, sie gemeinsam mit ihr vertrauten Musikern in einer Vesper, deren Kollekte der musikalischen Arbeit unserer Gemeinde zugute kommt, erleben zu dürfen.

„Erneuere unsere Tage…“

20. März 2016, 17 Uhr – Kammerchor Pesterwitz
„Erneuere unsere Tage…“ (mit Werken von Schütz, Brahms, Wagner)

Benefiz-Konzert

„Herr, bring’ uns wieder zu dir zurück, damit wir uns zu dir wenden! Erneuere unsere Tage, damit sie werden wie früher.“ (Klgl 5, 21)
Dieser Ausspruch aus den Klageliedern Jeremias beschreibt die Geschehnisse der letzten Monate nur zu gut. Millionen Menschen fliehen vor dem Krieg aus ihrer Heimat auf der Suche nach Sicherheit und Normalität. Doch auch bei uns stehen einem geregelten Alltag der Hilfesuchenden zahlreiche Hindernisse im Weg.
Der Kammerchor Pesterwitz möchte Gesicht zeigen für ein solidarisches Miteinander, gleichzeitig konkrete Hilfe anbieten und sich für ein weltoffenes Sachsen engagieren. Deshalb gestaltet er dieses Benefizkonzert zugunsten des Willkommensbündnisses Freital.
In Bezug auf die aktuelle Situation wurde auch das musikalische Programm des Konzertes ausgewählt. Dass letztendlich das Vertrauen auf Gott eine Antwort auf das Elend sein kann, betonen die Kompositionen, allen voran die Motette „Verleih uns Frieden“ von Heinrich Schütz.

Durch Ihre Unterstützung können wir ein deutliches Signal für die Flüchtlingshilfe in Sachsen entsenden und den hilfesuchenden Menschen ein Stück Alltag zurückgeben. Wir freuen uns, dass Sie uns dabei helfen.